Aktuelles

15.12.2022 00:02
Von: Oliver Heemeyer

T’ai Chi ab 07.02.23

Was ist T’ai Chi?

T’ai Chi ist ein wesentlicher Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und wird auch als „Schattenboxen“ oder als „Meditation in Bewegung“ beschrieben. Die Ursprünge des T’ai Chi stammen aus den Bewegungsabläufen des Kampfsports und waren viele Jahrhunderte Geheimwissen der Klöster und Familien der T’ai Chi Meister. Es ist von der Philosophie und der gesundheitsfördernden Wirkung verwandt mit Qigong oder auch Yoga. T’ai Chi wird langsam und mit hoher Aufmerksamkeit ausgeführt. Wenn man Menschen beim T’ai Chi- Üben beobachtet, wirken die Bewegungen fließend, konzentriert und energiegeladen. Schon nach kurzer Zeit sind die positiven, entspannenden Wirkungen sowohl körperlich als auch geistig spürbar. Beispielsweise können Verspannungen dadurch gelöst und die allgemeine Muskulatur gestärkt werden. Auch das Stresslevel wird gesenkt und der Geist wird ruhiger, gelassener, klarer und wacher.

Wie wird geübt und was musst du mitbringen?

Zu Beginn lernen wir mit gezielten Übungen die Grundprinzipien des T’ai Chi kennen. Dadurch stärken wir die Muskulatur, fördern die Beweglichkeit, den Gleichgewichtssinn und lockern die Gelenke. In einem zweiten Schritt üben wir die Bewegungsabfolge der sogenannten „Kurzen Form im Yang Stil“. Das Lernen in der Gruppe ist dabei abwechslungsreich gestaltet und macht viel Freude. Grundsätzlich können alle Menschen jeden Alters T’ai Chi lernen und man braucht kein weiteres Zubehör oder besondere Voraussetzungen. Ich empfehle bequeme Kleidung zu tragen und Sportschuhe oder dicke Socken in der Halle.

Der Kurs wird von unserem T’ai Chi Kursleiter Dominik Heggemann durchgeführt. Jeder Kurs besteht aus 10 Übungseinheiten und findet immer dienstags von 19:30 bis 20:30 Uhr in der Haselandhalle statt. Um am T’ai Chi Kurs teilnehmen zu können, ist eine vorherige Anmeldung in unserer Geschäftsstelle nötig.

Hierbei gelten folgende Richtlinien:

Anmeldung: Eine Anmeldung kann ausschließlich über die Geschäftsstelle erfolgen (persönlich, telefonisch, per E-Mail). Eine Anmeldung ist verbindlich und führt zu einer Zahlungsverpflichtung!

Zahlung: Eine Zahlung der Kursgebühr sollte bitte per Überweisung vor Beginn des Kurses (spätestens bis zum 05.02.2023) auf das folgende Konto erfolgen: Volksbank, IBAN DE51 2659 0025 1829 8524 00. Bei nicht fristgerechter Zahlung wird der Kursplatz wieder freigegeben. Für Vereinsmitglieder beträgt die Kursgebühr 60 Euro. Teilnehmer, die nicht Mitglied im Sportverein sind, zahlen 80 Euro.

Rücktritt von der Anmeldung: Ein Rücktritt von der Anmeldung ist bei Krankheit nur mit ärztlichen Attest möglich.

Die Öffnungszeiten der Geschäftsstelle sind montags 16:00 bis 18:00 Uhr, dienstags 18:00 bis 20:00 Uhr und donnerstags 17:30 bis 18:30 Uhr. Sie können uns auch telefonisch zu den angegebenen Zeiten unter der Telefonnummer 05407 / 8039890 oder per Mail unter (info@blauweisshollage.com) erreichen.

 

Geschäftsstelle

Ansprechpartnerin
Sandra Möllenkamp
Telefon: 05407/8039890
Telefax: 05407/3489488
E-Mail: info@blauweisshollage.com

Öffnungszeiten
Montag, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag, 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Termine

Sportlermahlzeit 2023
Freitag, 24. Februar

JHV 2023
Freitag, 24. März