28.06.2018 - 05.08.2018

Aktuelles

08.07.2018 17:34
Von: Tim Wellbrock

Tagebuch zum Zeltlager 2018: Tag 7 bis 9

Das Zeltlager der Jugendfußballabteilung von Blau-Weiss Hollage gastiert in diesem Jahr vom 28.06. bis zum 06.07. am Hartensbergsee in Goldenstedt im Landkreis Vechta. In regelmäßigen Abständen wollen wir den Lesern an dieser Stelle über die Erlebnisse der Teilnehmer aus neun Tagen voller Spannung und Aktionen beim Zeltlager 2018 berichten.

Mittwoch, 04.07.2018 – Tag 7

Der Tigerentenclub im Zeltlager – unter diesem Motto gestaltete die Tagesleitung bestehend aus Vanessa Barlag, Leonie Nardmann, Johanna Rolf und Celina Hörnschemeyer den Mittwoch im Zeltlager. Dazu wurden die Kinder nach der morgendlichen Stärkung im großen Aufenthaltszelt in Gruppen eingeteilt. An diversen Stationen ging es dann darum, möglichst viel Geld zu erspielen. Dieses Geld sollte im Verlaufe des Tagesprogramms noch an Bedeutung gewinnen. Auch an Tag 7 des Zeltlagers 2018 meinte es der Wettergott nach wie vor sehr gut mit den Abenteurern vom Benkenbusch. So führte an einer Erfrischung im Hartensbergsee nach dem Mittagessen auch an diesem Tage kein Weg vorbei. Im weiteren Verlaufe stand dann die Fortführung des zeltlagerinternen Kubb-Turniers auf dem Programm. Für den Abend hatte sich das Tagesleitungsteam dann etwas ganz Besonderes ausgedacht. Sie hatten weder Kosten noch Mühen gescheut und die beiden weltbesten Moderatoren in Person von Michi Lührmann und Calli Hörnschemeyer nach Goldenstedt eingeladen, um mit den Kindern ein Abwandlung der TV-Show „Mein Mann kann…“ zu spielen. Dabei standen spannende wie witzige Challenges, wie zum Beispiel ein Auto auf einem Parcours um das blau-weisse Banner herum zu schieben oder die Flachwitz-Challenge, auf dem Programm. Mit dem am Vormittag erspielten Geld galt es sich hier im Bieterverfahren bestmöglich zu positionieren, den Zuschlag zu bekommen und bei erfolgreich ausgeführter Challenger den Einsatz zu verdoppeln. Wiederum wurde es ein kurzweiliger und abwechslungsreicher Abend, von dem noch lange die Rede sein sollte.


Donnerstag, 05.07.2018 – Tag 8

Mit dem Soundtrack des bekannten Spielfilms „Police Academy“ weckte das zeltlagereigene Morgenradio die Lagerbewohner am vorletzten Tag im Zeltlager 2018. Und schon beim Frühstück wurde dann klar, worum es an diesem Tag gehen sollte. Pascal Hörnschemeyer a.k.a Hauptkommissar Calli und seine Kollegen der Tagesleitung (Marius Bröcker, Celina Hörnschemeyer, Katharina Rolf und Carolin Placke) erklärte den Benkenbuschlern, dass eine Bankfiliale in Goldenstedt überfallen und ausgeraubt worden ist. Die Ermittlungen gestalteten sich bisher schwierig, sodass er und sein Ermittlungteam sich hilfesuchend an die Zeltlagerer aus Hollage wandte und um deren Unterstützung bei der Aufklärung des Verbrechens bat. Dazu wurden die Kinder zunächst wiederum in kleinere Ermittlungsteams eingeteilt und durchliefen am Vormittag die Grundausbildung der Polizeiausbildung. An den Stationen Spurensicherung etc. bekamen sie das notenwendige Wissen vermittelt, um dann gemeinsam mit Hauptkommissar Calli und seinem Team am Nachmittag die Ermittlungen aufzunehmen. Mit vereinten Kräften und dem richtigen Spürsinn galt es den Ermittlern schließlich, die Tat aufzuklären und die Beute sicherzustellen. Ihren Erfolg bei den Ermittlungsarbeiten feierten die Kinder und ihre Betreuer dann am Abend mit einer zünftigen Party im großen Aufenthalszelt, bei der natürlich auch der Zeltlagerhit des Jahre „DJ aus den Bergen“ gespielt wurde. Gleichzeitig war es auch der letzte Abend im Zeltlager 2018. Symbolisch wurde dazu unter den Augen aller Lagerbewohner das blau-weisse Banner eingeholt und der Mast abgesägt. Nach einer langen Partynacht versammelten sich die Zeltlagerer schließlich ein letztes Mal um die Feuerstelle, um noch einmal aus voller Kehle einige ihrer Zeltlagerlieder zu schmettern. Emotional wurde es dann, als Carsten Kühl stellvertretend für das Lagerleitungsteam das Wort übernahm und den Mann an der Gitarre Frank „Theo“ Thöle verabschiedete. Theo hatte schon im Vorfeld des Lagers verkündet, dass er in diesem Jahr letztmals als Betreuer mitfahren würde. Von seinen Betreuerkollegen erhielt er einen Gutschein für ein Essen in Esterwegen, einzulösen beim Zeltlager 2019 am Erikasee. Die Kinder feierten ihren jahrelangen musikalischen Begleiter anschließend mit Theo Thöle-Sprechgesängen. Ein letztes Mal sang die Lagergemeinschaft dann mit Theo an der Gitarre den allseits beliebten Klassiker „Sitata Tiralala“, bevor es ein letztes Mal zur Nachtruhe in die Zelte ging.


Freitag, 06.07.2018 – Tag 9

Beim letzten Aufstehen im Zeltlager ergab ich für die Bewohner ein ungewohntes Bild: Ausgerechnet am Abreisetag war der Himmel grau und es hatte leicht angefangen zu regnen, als die Kinder ihr Schlaflager abbauten und die letzten Sachen in den Koffern verstauten. Beim Fliegenden Frühstück war dann von schlechter Stimmung aber keine Spur. Im Gegenteil: Kinder und Betreuer können ein positives Fazit ziehen und auf ein von beinahe durchweg bestem Wetter begleitetes Zeltlager zurück blicken. So fiel es dann dem einen oder anderen Bewohner am Ende doch schwer, sich vom Hartensbergsee und vom Zeltlager 2018 zu verabschieden. Um 11.00 Uhr rollte schließlich der Bus vom Parkplatz am Hartensbergsee und nahm Kurs auf die Heimat, den Hollager Benkenbusch. Weitere 5 Stunden später war dann von dem Hollager Lager schon nichts mehr zu sehen. Die Betreuer hatten das Material und die Zelte auf die LKW-Wechselbrücken verladen und brachen ihrerseits auf in Richtung Heimat. Damit ist das 23. Zeltlager der Jugendfußballabteilung von Blau-Weiss Hollage Geschichte. Großer Dank gilt an dieser Stelle allen Elternteilen, die uns mit selbstgebackenen Kuchen und leckerer selbstgemachter Marmelade das Lagerleben versüßt haben. Ein Dankeschön gilt auch allen Betreuern für ihren großartigen Einsatz. Der größte Dank gebührt aber natürlich allen 60 Kindern, deren immerwährende Abenteuerlust auch uns Tag für Tag motivierte. Ab sofort beginnen die Vorbereitungen für das Zeltlager 2019. Dazu führt die Reise vom 04.07.2019 bis zum 12.07.2019 nach wieder auf den Jugendzeltplatz am Erikasee in Esterwegen. Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen im Nordhümmling!

 

Facebook

Fußball

Judo

Termine

18. TT-Nachwuchs-Camp
Mi, 01.08.2018 - So, 05.08.2018

Kategorie: Tischtennis
10. TT-Trainingslager Norderney
Fr, 10.08.2018 - So, 12.08.2018

TT-Bezirksendrangliste Jugend
Sa, 25.08.2018 - So, 26.08.2018

Kategorie: Tischtennis
TT-Kreismeisterschaften
Sa, 20.10.2018 - So, 21.10.2018

Kategorie: Tischtennis

alle Termine »                 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden