Ausschreibung


  1. Die eingesetzten Spieler, maximal 20 pro Mannschaft, müssen im Besitz eines gültigen Spielerpasses sein. Stichtag ist der 1. Januar 2004. Ältere Spieler werden von dem Turnier ausgeschlossen.
  2. Die Pässe und die namentliche Auflistung der Spieler in einem ausgefüllten Spielbericht sind der Turnierleitung vorzulegen.
  3. In jedem Spiel können bis zu 16 Spieler eingesetzt werden.
  4. Auswechslungen erfolgen nur in einer Spielunterbrechung, wobei zuerst der auszuwechselnde Spieler das Spielfeld verlassen muss. Info an den Schiedsrichter genügt.
  5. Wird ein Spieler des Feldes verwiesen, ist er für das nächste Spiel nicht spielberechtigt. Bei schwereren Vergehen entscheidet die Turnierleitung über weitere Spielsperren des jeweiligen Spielers.
  6. Die Vorrunde wird in 4 Gruppen mit je 4 Mannschaften gespielt. Innerhalb der Gruppe spielt jeder gegen jeden.
  7. Die beiden Erstplatzierten einer jeden Gruppe kommen in die Zwischenrunde. Die Zwischenrunde wird in zwei Gruppen gespielt, in diesen Gruppen spielt ebenfalls jeder gegen jeden. Aus dieser Zwischenrunde ergeben sich die Finalspiele um die Plätze 1 bis 8. Der gleiche Modus gilt für die Dritt- und Viertplatzierten aus den Vorrundengruppen. Diese Mannschaften spielen um die Plätze 9 bis 16.
  8. Um die beiden Finalisten zu ermitteln, spielen die Gruppensieger der Gruppen I und II gegen die jeweiligen Zweiten der anderen Gruppe ein Halbfinale. Die Sieger bestreiten dann das Endspiel, die Verlierer spielen um Platz 3.
  9. Es gilt die 3-Punkte-Wertung, d.h. für einen Sieg erhält die siegreiche Mannschaft 3 Punkte, bei einem Unentschieden erhalten beide Mannschaften je 1 Punkt. Sollten nach der Vor- und Zwischenrunde mehrere Mannschaften punktgleich sein, so ist zunächst die Tordifferenz heranzuziehen, wobei z.B. ein 3:2 besser ist als ein 2:1. Danach entscheidet der direkte Vergleich. Sollten die punktgleichen Teams Remis gegeneinander gespielt haben und auch die Tordifferenz gleich sein, erfolgt ein Elfmeterschießen mit 3 Schützen pro Mannschaft. Sollte es in den Finalspielen nach Ablauf der regulären Spielzeit Unentschieden stehen, erfolgt sofort ein Elfmeterschießen mit 3 Schützen pro Mannschaft.
  10. Die Spielzeit der Vor- und Zwischenrundenspiele beträgt 1 x 25 Minuten. Die Spielzeit der Platzierungsspiele um die Plätze 15 - 9 beträgt 1 x 20 Minuten, die Spielzeit aller weiteren Spiele beträgt 2 x 15 Minuten. Der Anpfiff erfolgt über Lautsprecher.
  11. Die Mannschaften haben sich 5 Minuten vor dem Spiel an der Seitenlinie auf Höhe der Mittellinie zur Seitenwahl einzufinden.
  12. Sollte das Turnier auf Grund der Witterungsverhältnisse nicht im Freien ausgetragen werden können, wird das Turnier in der Halle gespielt.
  13. Spiele auf "Platz 1" werden auf Naturrasen, Spiele auf "Platz 2" werden auf Naturrasen oder auf Kunstrasen ausgetragen. Bitte bringen Sie Schuhe für den Kunstrasenplatz mit. Das Spielen mit Stollenschuhen ist auf dem Kunstrasenplatz untersagt. Es sind nur Noppenschuhe zugelassen.
  14. Im Übrigen gelten für das Turnier die Regeln des Deutschen Fußballbundes.