Mannschaften

01.10.2018 21:19
Von: Andreas Bode

Über 100 neue Trikots für Tischtennis

Stefan Ludwig und Jan Kampe (beide Fa. Stavermann) beim ersten großen Punktspieltag der neuen Saison und der „Trikot-Punktspiel-Premiere“ einiger Teams

Sponsorenübersicht der Tischtennisabteilung von Blau-Weiss Hollage – Unterstützer bei den neuen Outfits

Stavermann GmbH neuer Hauptsponsor: Pünktlich zur neuen Spielzeit kam eine große Textil-Lieferung in Hollage an: Insgesamt 103 neue Trikots für sämtliche Damen-, Herren- und Nachwuchsspieler der Tischtennisabteilung von Blau-Weiss Hollage wurden angeliefert.

Aufgrund der anhaltenden Expansion der Abteilung gab es seit der letzten Anschaffung neuer Trikots vor mittlerweile vier Jahren inzwischen einfach zu wenig Shirts für alle neuen Spielerinnen und Spieler. Dass einige Teams nicht in einheitlichen Trikots spielen konnten, war natürlich kein Zustand. Zusammengefasst: Es war einfach mal wieder an der Zeit, ein neues Outfit anzuschaffen.

Dass eine derart große Anzahl an Trikots eine ziemliche Investition darstellt, steht außer Frage. Glücklicher Weise konnten zahlreiche Unternehmen als Unterstützer gewonnen werden, allen voran die Stavermann GmbH aus Wallenhorst. Das auf Rasenmäher spezialisierte Unternehmen stemmte einen Großteil der Gesamtsumme und taucht daher als neuer Hauptsponsor der Tischtennisabteilung auf den Trikots der 1. Damen sowie der 1.-3. Herrenmannschaft und der 1. Jugend auf. Stefan Ludwig und Jan Kampe von Stavermann machten sich am ersten großen Punktspieltag gleich persönlich ein Bild von den neuen Shirts sowie ihrem Einsatz (s. Foto). Beide waren verwundert, wie viel doch an einem Freitagabend in der Haselandhalle los sein kann: Es fanden fünf parallele Heimspiele statt.

Neben dem Rasenmäher-Spezialisten aus Wallenhorst, gab es Unterstützung von der Firma Bau King aus Bramsche, die die 4. Herren ausstattet, der Firma Naturstein Recker aus Hollage, welche auf den Trikots der 5. Herren zu sehen ist, sowie den Wallenhorster Unternehmen Pumpen Lückmann (6. und 7. Herren) und Michael+Krimpenfort (8. Herren). Speziell den Nachwuchs fördern außerdem die Hansaapotheke von Apotheker Florian Hollatz, der selbst ehemaliger Hollager Tischtennisspier ist, sowie die Bausparkasse Schwäbisch Hall. Beide Firmen statten die 2. Jugend sowie die 1. und 2. Schüler aus.

Allen beteiligten Unterstützern, Sponsoren und Förderern sei an dieser Stelle noch mal ein riesiges Dankeschön ausgesprochen! Dass eine komplette Abteilung bzw. über 100 Trikots in einem Schwung angeschafft werden können, stellt sicherlich eine Besonderheit dar. Wir sind uns sicher, dass die neuen Outfits ein gutes Stück dazu werden beitragen können, die in den einzelnen Teams gesteckten Saisonziele zu erreichen.