Ab sofort nur noch per E-Mail und telefonisch zu den Öffnungszeiten.

1. Herren - 2. Bezirksklasse Nord

20.09.2015 16:11
Von: Daniel Lücking

Tischtennis-Krimis zum Saisonstart

Hendrik Sprehe, der bisher alle seine Einzel gewinnen konnte.

Lars Boberg, der ebenfalls noch ungeschlagen ist.

Einen recht erfolgreichen Saisonstart legten die Hollager Tischtennisteams in den ersten Punktspielen der jungen Saison hin. Hochspannung war dabei vor allem am letzten Freitag angesagt, als gleich in zwei Partien erst das Abschlussdoppel über den Sieger entschied.


Besonders erfolgreich war der Start für unsere erste Herren in der 2. Bezirksklasse. Zunächst trat das Team beim Aufsteiger aus Atter an. Hier lief der Motor zwar noch nicht bei allen Spielern ganz rund. Aber vor allem auf den Position drei bis sechs konnte unser Team die wichtigen Zähler zum 9:5 Auswärtssieg einfahren. Eine Woche später lief es beim letztjährigen Vizemeister aus Nortrup dann schon deutlich runder. In einem bis zum Schluss spannenden Spiel ging das Abschlussdoppel über die volle Distanz. Am Ende durften de Hollager mit dem 9:7 Erfolg aber ihren zweiten Sieg im zweiten Siel bejubeln.


Eine Liga tiefer duellierten sich zum Kreisligastart unsere zweite und dritte Herren. Hier musste die favorisierte zweite Herren einiges an Arbeit reinstecken und einige brenzlige Situationen überstehen, bis am Ende der 9:5 Auftaktsieg eingetütet war.

Nicht ganz so gut lief der Saisonstart für die vierte Herren. Mit relativ wenig Erwartungen war die Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Belm gereist. Doch aufgrund einer guten Einzelperformance erreichten sie das entscheidende Abschlussdoppel. Dies ging alerdings wie schon die ersten drei Eingangsdoppel verloren - und damit leider auch das Spiel knapp mit 7:9. Den Trainingsschwerpunkt der nächsten Woche kann sich der Leser hier sicherlich denken.


Die ersten Spiele im Überblick - inklusive aller Einzelergebnisse - gibt es hier.