Veranstaltungen

11.05.2009 11:53

Saisonabschluss 2009 - Meisterschaften und Feier

Am vergangenen Wochenende wurde der Abschluss der aktuellen Saison der Tischtennisabteilung von Blau-Weiss Hollage mit den Vereinsmeisterschaften und einer sich anschließenden Abteilungsfeier gebührend zelebriert.

Den Startschuss gab dabei die Suche nach den neuen Vereinsmeistern. Ab Mittag fanden sich hierzu fast 30 Aktive in der Haselandhalle in Hollage ein. In Erwachsenen-, Jugend- und Schülerkonkurrenz gab es dabei zahlreiche spannende Partien zu sehen.

Bei den Schülern und Jugendlichen konnten sich Hendrik Sprehe sowie Raphael Jarzyna durchsetzen und bestätigten damit ihre sehr guten Leistungen der vergangenen Saison.

Im Erwachsenenbereich gab es dann bereits im Viertelfinale das Aus für den letztjährigen Vereinsmeister Björn Kohlbrecher. Auch einige weitere Spieler aus der ersten Herrenmannschaft schieden unerwartet früh aus dem Wettbewerb aus. Im Halbfinale gab es jeweils ein Duell erste gegen zweite Herrenmannschaft. Udo Placke musste gegen Uli Thöle und Josef Bode gegen Matthias Krehe ran. Nach hartem Kampf stand das Finale fest: Udo Placke gegen Matthias Krehe. Da Matthias sich jedoch in den Spielen vorher sehr verausgaben musste, hatte er Udo leider nicht mehr viel entgegen zu setzen und musste ihm zum ersten Titelgewinn in Hollage gratulieren.

Anschließend ging man direkt zum gemütlichen Teil des Tages über. Bei Kay wurde mit kühlen Getränken und leckerem Gegrilltem der Saisonausklang gefeiert. Da auch das Wetter mitspielte, gab es einen gelungenen Abschluss der durchaus sehr positiv verlaufenen Saison der Tischtennisabteilung. Die auf der Abteilungshomepage hinterlegten Bilder zeigen Ausschnitte vom Turnier und der anschließenden Gartenparty.

Foto: Die Vereinsmeister 2009 bei den Schülern: Sebastian Stallkamp, Hendrik Sprehe, Marin Kraetsch, Rene Wachsmann (v.l.n.r.)