Veranstaltungen

06.07.2011 22:44

Nachwuchs-Vereinsmeisterschaften als Abschluss

Fast schon traditionell beendete der Nachwuchs unserer Tischtennisabteilung die Saison mit den Vereins-meisterschaften. In den vier ausgetragenen Klassen standen am Ende Angelina Kraetsch (Mädchen), Katharina Hawighorst (Schülerinnen), Hendrik Sprehe (Jungen) und Marin Kraetsch (Schüler) ganz oben auf dem Podest.

Den Anfang der Vereinsmeisterschaften machte zunächst der männliche Nachwuchs. Während die Jugendklasse gut besucht war, ließ die Beteiligung bei den Schülern doch etwas zu wünschen übrig: Der parallel stattfindende Wallenhorster Klib war dann wohl doch zu attraktiv. Dennoch konnten in beiden Konkurrenzen tolle Spiele bewundert werden.

In der Jungenklasse trafen im Halbfinale dann nicht ganz unerwartet die vier Spieler der kommenden ersten Jugend aufeinander. Die endgültige Platzierung zeigte dann aber, wie ausgeglichen die Mannschaft im nächsten Jahr besetzt ist: Im Finale duellierte sich schließlich das kommende „untere Paarkreuz“. Hier konnte sich Hendrik Sprehe durchsetzen und damit gleich in seinem ersten Jugendjahr den Titel gewinnen. Zweiter wurde Sebastian Stallkamp vor Roman Fritz, der damit seinem Pokal nach einem Jahr wieder abgeben musste.

Auch bei den Schülern fanden sich ausschließlich Spieler der kommenden ersten Mannschaft auf dem Treppchen wieder: Am Ende gewann Marin Kraetsch die Konkurrenz vor Rene Wachsmann und Julian Recker.

Zum Abschluss spielten die Jungs noch in zugelosten Paarungen den Doppelvereinsmeister aus. Hier setzen sich Hendrik Sprehe und Florian Meyer im Finale gegen Sebastian Stallkamp und Fabian Lückmann durch. Dritte wurden Roman Fritz und Rene Wachsmann.

Im zweiten Teil der Vereinsmeisterschaften wurden eine Woche später die Titel bei unseren Mädels ausgespielt. In der Mädchenklasse setzte sich nicht unerwartet Angelina Kraetsch durch. Zweite wurde Julia Nardmann vor Carolin Strunk.

Bei den Schülerinnen gab es dagegen im Vorfeld keine klare Favoritinnen. Über einen neuen Pokal freute sich am Ende schließlich Katharina Hawighorst. Berit Bartke wurde Zweite und Sara Stallkamp Dritte.

Foto: Die Siegerinnen bei den Schülerinnen (v.l.n.r.): Berit Bartke (Platz 2), Katharina Hawighorst (Platz 1) und Sara Stallkamp (Platz 3)