28.06.2018 - 05.08.2018

Gebühren der Judoabteilung

Um an unserem Trainings- und Wettkampftermin teilnehmen zu können, fallen unterschiedliche Gebühren an. Eine Übersicht finden Sie hier:

Vereinsbeitrag

Wer Judo in Hollage betreiben möchte, muss Mitglied im Sportverein sein. Die Beitragsübersicht und ein Anmeldeformular finden Sie hier.

Judopass

Judoka von Blau-Weiss Hollage sind automatisch Mitglied im Deutschen Judo Bund. Damit sind sie verfplichtet, sich durch einen Judopass zu legitimieren. Hier werden u. a. abgelegte Gürtelprüfungen und Turnierteilnahmen eingetragen. Der Judopass muss mit Bestehen der ersten Gürtelprüfung vom Judoka selbst erworben werden. Der Preis beträgt aktuell 10 Euro.
Die Bestellung / Verwaltung der Pässe übernimmt unsere Abteilung.

Jahressichtmarke

Die Jahressichtmarke ist eine Beitragsmarke, die jährlich in den Judopass geklebt werden muss, damit dieser seine Gültigkeit behält. Sie berechtigt zur Teilnahme am Judotraining, an Lehrgängen, Gürtelprüfungen und Wettkämpfen. Die Kosten von 24 Euro (jährlich) sind nicht im Vereinsbeitrag enthalten und werden bei der ersten Quartalszahlung im Februar eingezogen bzw. bei der ersten Gürtelprüfung bezahlt.

Prüfungen

Gürtelprüfungen gehören zum Judo wie der Fisch ins Wasser. Die Teilnahmegebühr an einer Prüfung beträgt 11 Euro. Hierfür erhält der Judoka eine Urkunde, ein Prüfungsvorbereitungsheft für den nächsten Gürtel und eine Prüfungsmarke für den Judopass.

Turnierteilnahmen

Für die Teilnahme an Wettkämpfen fallen Meldegelder an. Bei offiziellen Meisterschaften wird die Gebühr vollständig vom Verein übernommen. Bei Turnieren und anderen Wettkämpfen muss sich jeder Teilnehmer mit 5 Euro am Meldegeld selbst beteiligen.

Freizeiten / Angebote

Unsere Abteilung bietet ihren Mitgliedern viele zusätzliche Angebote neben dem wöchentlichen Traningsbetrieb. Für die Veranstaltungen wie Dojo-Nacht, Judo-Safari, Judo Camp, etc. fallen ebenfalls Gebühren an. Diese betragen zwischen 5 und 35 Euro und werden von uns so gering wie möglich gehalten.

Hinweis:

Empfänger des Bildungspakets sind von der Zahlung der Jahressichtmarke und von der Teilnahmegebühr an Freizeiten / Angeboten befreit.