Anmeldung bis zum 21. September

13.02.2014 22:13

Park-Leit-System für die NDEM u18 / u21

Großveranstaltungen bei Blau-Weiss Hollage führen an der Sportanlage Benkenbusch regelmäßig zum Parkchaos, wodurch vor allem lebenswichtige Rettungswege durch parkende Fahrzeuge verstellt werden. Auch bei der NDEM u15 im vergangenen November kam es wieder zu einem erheblichen Parkplatzproblem.
Die BW Hollage Judoabteilung hat nun in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Walllenhorst und der Firma Siebdruck Ludewigt aus Wallenhorst ein Park-Leit-System konzipiert, das am kommenden Wochenende bei der NDEM u18 / u21 erstmals zur Geltung kommen wird.

Hierzu wird die Uhlandstraße (Veranstaltungsort) zu einer Einbahnstraße deklariert. Die Haselandhalle ist somit nur vom Fürstenauer Weg aus erreichbar. Eine Zufahrt über die Bergstraße ist NICHT möglich. Darüber hinaus wird auf der Uhlandstraße zwischen Fürstenauer Weg und Bergstraße rechtsseitig (gesehen in Fahrtrichtung Bergstraße) ein absolutes Halteverbot eingerichtet.
Das Parken ist an der Uhlandstraße somit nur auf den vorhandenen Stellplätzen möglich.
Allerdings schildern zahlreiche neue Parkplatzschilder die weiteren Parkmöglichkeiten rundum die Sportanlage aus.
Wir weisen daher an dieser Stelle daraufhin, der Parkbeschilderung ab der Uhlandstraße zu folgen. Alle Parkflächen befinden sich in einem Umkreis von maximal fünf Gehminuten zur Haselandhalle.

Sonderparkplätze
Vier Sonderparkplätze für Menschen mit Behinderung stehen direkt vor dem Foyer der Turnhalle zur Verfügung. Die Zufahrt ist jedoch nur nach vorheriger Kontaktfaufnahme mit dem Team der Cafeteria (im Foyer) möglich.

Darüber hinaus schildern wir die Anfahrt zur Halle, wie gewohnt, von der Abfahrt Wallenhorst-Zentrum der Bundesstraße 68 aus. Wir bitten unbedingt dieser Beschilderung zu folgen. Aufgrund der eingerichteten Einbahnstraße an der Uhlandstraße führen Navigationssysteme den falschen Weg. Die Navis sollten daher nicht beachtet werden.

Die BW Hollage Judoabteilung wünscht allen Teilnehmern und Zuschauern der NDEM u18 / u21 eine gute Anreise.

Ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle an die Gemeinde Wallenhorst für die hervorragende Unterstützung der Meisterschaft, u.a. durch die Umgestaltung des öffentlichen Verkehrsraums und an die Firma Siebdruck Ludewigt (Hansastraße 98, 49134 Wallenhorst, Homepage www.ludewigt.com) für die Erstellung der Metallschilder.