Sommerferien

Blau-Weiss Hollage 04.07. - 11.08. Geschäftsstelle 18.07. - 06.08.

13.05.2019 07:39
Von: Tim Trappe

Bezirksmeisterschaft der u15

(v.l.n.r.) Tilo Köster, Joel Sauerwald, Laura Albers, Luca Klein, Nikita Schulz, Timon Timmermann und Constance Schulz

Mit einem guten Ergebnis kehrten die Hollager Judoka von der diesjährigen Bezirkseinzelmeisterschaft der u15 aus Leer zurück. Aufgrund kurzfristiger krankheitsbedingter Ausfälle gingen leider „nur“ sieben Judoka von Blau-Weiss auf die Matte.

Joel Sauerwald erreichte in der Klasse – 66 kg souverän den Titel des Bezirksmeisters. Laura Albers (-44 kg), Timon Timmermann (+66 kg), Tilo Köster (-55 kg) und Nikita Schulz (-46 kg), der für den SV Alfhausen startet, erreichten jeweils die Bronzemedaille. Luca Klein scheiterte als 5. leider am Sprung auf das Podest, konnte sich aber dennoch wie die zuvor genannten für die Landesmeisterschaft am 26. Mai in Isenbüttel qualifizieren.

Eine ganz besondere Leistung zeigte Turnierneuling Constance Schulz. Sie betreibt erst seit wenigen Monaten Judo und trat in Leer erstmals bei einem Wettkampf an. In der qualitativ am stärksten besetzten Gewichtsklasse -52 kg zeigte sie eine beeindruckende Leistung, konnte sich aber noch nicht bis nach vorne durchkämpfen. Dennoch bescheinigte Trainer Tim Trappe ihr eine hervorragende Leistung.