19.05.2024 17:47
Von: Inter-C-Team

Pfingstcup 2024 mit Stadionatmosphäre

Sieger 2023: Union Berlin

Der 38. Internationale U15-Pfingstcup von Blau-Weiss Hollage steht bevor und die Veranstalter sind fest entschlossen, an die erfolgreiche Tradition des seit 1984 ausgetragenen Turniers anzuknüpfen. Namen wie Zlatan Ibrahimovic, Marco Reus und Manuel Neuer zählen zu den prominenten Teilnehmern, die bereits am Benkenbusch ihre Schuhe geschnürt haben. In diesem Jahr findet das Turnier erstmals vor einer neuer Kulisse statt, denn die neue Tribünenanlage bietet nun Platz für 215 Fans.

Die Motivation hinter den Kulissen ist klar: Jahr für Jahr opfern viele Freiwillige ihre Freizeit, um ein Event dieser Größenordnung zu organisieren. Das Pfingstturnier ist nicht nur ein sportliches Highlight, sondern auch ein bedeutendes Ereignis im Hollager Sportkalender. Es bietet eine einzigartige Gelegenheit für junge Fußballer:innen, internationale Erfahrungen zu sammeln und sich mit Gleichaltrigen aus aller Welt zu messen.

In den vergangenen 37 Auflagen durfte das Pfingstturnier 153 Vereine aus 22 Ländern begrüßen. Damit fördert das Turnier über das sportliche Kräftemessen hinaus die Völkerverständigung, das Miteinander und vor allem den Fair-Play-Gedanken im Fußball. Die Veranstalter sind stolz darauf, einen Beitrag zur Entwicklung junger Sportlerinnen und Sportler leisten zu können.

Im Gegensatz zu anderen Turnieren setzt Blau-Weiss Hollage bewusst auf lokale Unterstützung statt auf große Geldgeber. Über 150 ehrenamtliche Helfer und zahlreiche Gastfamilien tragen dazu bei, dass das Turnier jedes Jahr ein Erfolg wird. Diese familiäre Atmosphäre ist es, die das Pfingstturnier von Blau-Weiss Hollage so besonders macht und es von anderen Veranstaltungen abhebt. Michael Lührmann, Leiter des Organisationsteams, betont die Bedeutung von Zusammenarbeit und Engagement: "In Hollage suchen wir immer pragmatisch und mit viel Unterstützung nach Antworten auf die Herausforderungen und Probleme, die eine solch große Veranstaltung mit sich bringt. Auch in diesem Jahr haben wir dank unserer Freiwilligen und der Unterstützung aus den anderen Vereinen großartige Lösungen gefunden."

Als Turnier „von Jugendlichen für Jugendliche“ fließt der Erlös direkt in die Unterstützung des Jugendfußballs in Hollage, indem beispielsweise neue Ausrüstung und Ausflüge finanziert werden.

Die teilnehmenden Teams beim diesjährigen Pfingstcup umfassen renommierte Clubs wie Titelverteidiger Union Berlin, Borussia Mönchengladbach, Werder Bremen den Hamburger SV und weitere Nachwuchsleistungszentren aus Deutschland. Darüber hinaus werden Mannschaften aus Belgien (KV Mechelen), Dänemark (FC Midtjylland), den Niederlanden (FC Utrecht) und Schweden (Hammarby IF) erwartet.

Wir sind gespannt, wer den Titel nach dem letztjährigen Berliner Final-Derby Hertha gegen Union in diesem Jahr mit nach Hause nehmen darf. Für das leibliche Wohl und eine grandiose Atmosphäre sorgt Gastgeber Blau-Weiss Hollage am Sportzentrum Benkenbusch übrigens bereits am Samstag, denn ab 11 Uhr rollt der Ball beim regionalen Stabirahl-Cup für G- und F-Jugend-Teams. Ein frühzeitiges Erscheinen lohnt sich nicht nur am Samstag, sondern vor allem an den anderen Turniertagen, denn die 215 Sitzplätze auf der neuen Tribünenanlage werden sicher begehrt sein!

Die Gruppen in der Übersicht:

A:
KV Mechelen (BE), 1. FC Union Berlin, Hamburger SV, Blau-Weiss Hollage
B: Hammarby IF (SE), Borussia Mönchengladbach, DSC Arminia Bielefeld, VfL Osnabrück
C: FC Midtjylland (DK), TSV 1860 München, SV Werder Bremen, JSG Georgsmarienhütte
D: FC Utrecht (NL), Hannover 96, SC Preußen Münster, JSG Wallenhorst/Lechtingen


Die Rahmendaten:

18.05.2024 Stabirahl-Cup für G- und F-Jugend-Mannschaften ab 11 Uhr

19.05.2024 Turniereröffnung ab 9 Uhr; Ende 1. Turniertags um 18:00 Uhr

20.05.2024 Beginn Finaltag ab 09:30 Uhr, Beginn der Platzierungsspiele ab 13:50 Uhr

 

FuPa.net

Fusball.de

Soccerwatch