05.06.2024 00:12
Von: Markus Broxtermann

Hollager E3 bei der Mini-EM

Spanien, Deutschland, Frankreich – die Namen der teilnehmenden Teams der Mini-EM in Bremen klangen nach großem Fußball! Traditionell übernehmen die Teilnehmer des Turniers die Repräsentation eines Landes. Die E3 von Blau-Weiß Hollage durfte dabei die Farben von Portugal vertreten.

Gekleidet in rot-grünen Trikots und angefeuert von farblich passend ausgestatteten Eltern legte das Team von Sabrina Heinbach und Melanie Mendrina einen fulminanten Start hin und fegte in der Vorrunde die Teams England, Türkei und Kroatien mit insgesamt 17:2 Toren vom Platz. Nach einer kurzen Nacht fehlte am frühen Vormittag leider die Kraft, um das Viertelfinale erfolgreich zu gestalten. Nach einem 1:1 in regulärer Spielzeit fehlte leider das Glück im 9-Meterschießen. Eine weitere Niederlage gegen die Niederlande führte zum Abschlussspiel um Platz 7, welches ebenfalls ins 9-Meterschießen ging. Mit etwas Glück und einer Glanzparade von Torwart Julian Schuir konnte unter großem Jubel der Sieg gegen die Türkei gefeiert werden.

Erschöpft aber zufrieden nahmen alle Teilnehmer ihre Pokale in die Hand, die Mini-EM wird ein bleibendes Erlebnis für die Kids der E3 bleiben.

Nun geht es in den Saisonabschluss, wo nach 6 Spielen mit 6 Siegen große Hoffnung auf die Meisterschaft besteht!

 

FuPa.net

Fusball.de

Soccerwatch