28.10.2017 15:14
Von: Jürgen Böwer

Futsal-Team klettert auf Rang 4

Die glorreichen Sieben ...

Am 8. Spieltag der Futsal-Verbandsliga feierte das neu gegründete Team von Blau-Weiss Hollage den zweiten Saisonsieg. Gegen GSV Hildesheim hatte man im Hinspiel noch eine 3:12-Schlappe kassiert, und obwohl im Rückspiel nur 7 Spieler eingesetzt werden konnten reichte es unter diesen keinesfalls idealen Bedingungen zum knappen 5:4 Sieg.

Der leicht angeschlagene Michael Böwer nahm in den ersten Minuten auf der Bank Platz. Also mussten Mahmut Feraj, Florian Bergmann, Tibor Markowski und Steffen Waldmann zusammen mit dem stärkstem Torwart der Staffel, Nico Heinze, dem Gegner zunächst ohne ihrem Kapitän Paroli bieten.

Geplant war eine defensive Spielweise um Kräfte zu sparen, denn 40 Spielminuten sind beim Futsal eine ganze Ewigkeit. Diese Taktik zahlte sich aus und so erspielte sich die Hollager Mannschaft Konter um Konter. Durch einen Treffer von Steffen gingen die Hollager wie in allen sieben vorherigen Spielen mit 1:0 in Front. GSV Hildesheim drehte jedoch innerhalb einer Minute das Spiel, und der Treffer von Florian Bergmann bedeutete dann den 2:2-Halbzeitstand.

Weiterhin auf Ballbesitz bedacht begannen die Hollager die zweite Hälfte. Wieder Florian und Steffen erhöhten auf eine sicher geglaubte 4:2-Führung. Doch dann kam es zum Doppelschlag vom GSV Hildesheim zum 4:4. Nur noch acht Minuten zu spielen und die bange Frage: Gehen jetzt die Kräfte aus?

Mit einem Time-Out versuchte Trainer Jürgen Böwer seinem tapferem Team eine zusätzliche Pause zu verschaffen. Der vollendete Dreierpack von Florian war dann auch tatsächlich der 5:4 Endstand, denn in den letzten Minuten kam Hildesheim nicht mehr gefährlich vor das Hollager Tor. Super gemacht, Männer.

Um den 4. Tabellenplatz zu halten, müssen noch unbedingt drei Punkte durch die Hollager Spieler eingefahren werden. Warum nicht gleich am Samstag, dem 04.11.2017, im Landkreis Schaumburg gegen VTR Rinteln?

Zum Saisonfinale am Samstag, dem 18.11.2017, erwarten die Hollager um 13:00 Uhr das Team von Hannover 96 in der Haselandhalle. Bei Kaffee und Kuchen, bei Bier und Bratwurst, hoffen die Hollager dabei auf eine große Unterstützung der Fangemeinde unter dem Motto:

FUTSAL rockt die Haselandhalle!

 

FuPa.net

Fusball.de

alle Termine »